Garantie

Im Zimmermanns Online Shop gelten alle Garantien und Gewährleistungen mindestens genauso wie bei einem klassischen Ladenkauf. Ein generelles Widerrufsrecht gilt für Waren aus einem Onlinegeschäft. Verbraucher können ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.

 

  1. Garantieansprüche
    Übernimmt ein Hersteller der von uns verkauften Waren eine Herstellergarantie, können Garantieansprüche im Verhältnis zwischen Endkunden und Hersteller bestehen. Die Garantieansprüche bestehen unabhängig von eventuellen Gewährleistungsansprüchen aus dem mit uns geschlossenen Kaufvertrag.

  2. Kaufvertragliche Gewährleistungsansprüche gegen unser Unternehmen
    Bestellen Sie über unsere Website Waren, so kommt dadurch ein Kaufvertrag mit uns zustande. Bei Mängeln der Kaufsache haben Sie im Rahmen dieses Kaufvertrags kaufvertragsrechtliche Gewährleistungsansprüche gegen unser Unternehmen. Dies gilt auch dann, wenn Sie parallel einen Handwerker mit dem Einbau der Kaufsache beauftragen.

  3. Werkvertragsrechtliche Ansprüche gegen einen Handwerker
    Bestellen Sie über unsere Website Waren, so kommt mit unserem Unternehmen ein Kaufvertrag über die Waren zustande. Wenn Sie zum Einbau der Kaufsache einen Handwerker beauftragen, kommt parallel ein Werkvertrag zustande. Bei Mängeln der Einbauleistung bestehen im Rahmen des Werkvertragsrechts Gewährleistungsansprüche gegen den Handwerker. Bei Mängeln der Kaufsache bestehen unabhängig von einem Werksvertrag kaufrechtliche Ansprüche gegen unser Unternehmen. Diese bestehen auch dann, wenn Sie parallel einen Handwerker beauftragt haben.
Zuletzt angesehen